protegoon - HOME
HILFSPROGRAMME
SPENDEN & HELFEN
Einzelgeldspende
Im Jubel helfen
Fördermitgliedschaft
Benefiz
Unternehmen helfen
DagobertSpendenbox
IndianerSpendenbox
PR - PRESSEHISTORIE
FAKTEN
Kontakt - Impressum
NEWSLETTER
Sitemap

 

Im Jubel helfen - Geben statt Nehmen

Haben Sie bald etwas zu feiern?

Lassen Sie andere an Ihrem eigenen Glück teilhaben: Geburtstage, Hochzeiten oder Jubiläen sind dafür prädestiniert, um Ihre Gäste auf protegoon aufmerksam zu machen. Denken Sie bei besonders schönen Ereignissen auch an Familien, denen Vieles nicht gegönnt ist.

Bei Feierlichkeiten steht man oft vor der Frage, was man sich als Gastgeber wünscht. Nutzen Sie diese Gelegenheit. Verzichten Sie auf Geschenke und bitten Sie stattdessen um Spenden für die protegoon Familienstiftung.

 

Unser Spendenkonto
IBAN: DE24 7115 0000 00 200 204 75
BIC: BYLADEM1ROS

 

Am Geburtstag auch an Andere gedacht

Wir bedanken uns sehr herzlich bei einem Spender, der lieber anonym bleiben möchte. Er hat an seinem runden Geburtstag auf Geschenke verzichtet und stattdessen um Spenden für die Bedürftigen der Region gebeten. Unser Dank gilt auch seinem wirklich großzügigen Freundeskreis, denn so sind 1.550 € zusammen gekommen.

Ein wunderbarer Start in die Ehe 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Silke und Dieter Neuffer aus Kranzberg, die ihre Hochzeit zum Anlass genommen haben, Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, an ihrem Glück teilhaben zu lassen, weshalb sie auf Ihrer Hochzeitsfeier um Spenden statt Geschenke gebeten haben.

Jubiläum für den guten Zweck 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Frau Hering, Inhaberin des Fotogeschäts "Der Buidlmacher" in Bad Aibling. Frau Hering hat die Feier ihres zehnjährigen Firmenjubiläums zum Anlass genommen und für protegoon und damit für die Bedürftigen hier in der Region gesammelt.

 

Am Geburtstag auch an andere gedacht

Frau Gottner hat anlässlich Ihres runden Geburtstages statt Geschenke um Spenden gebeten. Mit großem Erfolg: Sie erhielt von Ihren Verwandten den stattlichen Betrag von 670.-- Euro, die sie der Familienstiftung übergab. Marianne Krug-Semsch, Stiftungsbeirätin von protegoon, freut sich den Scheck in Empfang zu nehmen. Frau Gottner möchte Vorbild für andere sein und anregen, sich für Menschen zu engagieren, die auf der Schattenseite des Lebens stehen. protegoon sagt Danke für diese tolle Initiative. www.fahrrad-gottner.de

 

Markus Deißler spendet privat 1000.-- € 

Der Geschäftsführer der Kliniken Blumenhof und Reithofpark hat anlässlich seines 60. Geburtstages statt um Geschenke um Spenden gebeten und übergab ein prall gefülltes Schatzkästchen. Astrid Steidl, die Geschäftsführerin von protegoon nahm sicherheitshalber nur den Inhalt mit, die Schatztruhe selbst leiß sie zurück, denn der spritzige Herr Deißler hinterließ auf jeden Fall den Eindruck, als hätte er noch Einiges vor. 

Achim Zißler spendet 500.-- €

Achim Zißler übergibt symbolisch einen Scheck über 500 € an die Familienstiftung protegoon. Anlässlich seines runden Geburtstages hatte er an Stelle von Geschenken um Spenden gebeten.

 Mangfallbote 04.08.2011   > Im Jubel helfen

 

Top
protegoon Familienstiftung gGmbH | Anstiften zum familiären Leben, Lieben, Lachen und Lernen!